Sie sind hier: ..Startseite » ..BARF Katzen

 

Katzen zu barfen ist auf der einen Seite eine Herausforderung, auf der andern Seite ist es umso wichtiger, denn sie sind anders als Hunde reine Fleischfresser.


Dabei haben sie noch nicht mal soviele Geschmackszellen wie der Hund. Sie verlassen sich vor allem auf Geruch und Konsistenz. Das macht es oft schwierig sie an Rohfütterung zu gewöhnen. Beim Katzenbarf stehe ich ihnen mit vielen Tipps zur Seite. Sie bekommen von mir eine Mappe mit den wichtigsten Informationen, zusätzlich 5 verschiedene Grundrezepte die sie variieren können - egal ob Rinderhack, Hähnchenbrustfilet, Fisch oder Milchprodukte. Alle Rezepte sind nicht anhand irgendwelcher Prozentzahlen geschätzt sondern exakt berechnet und es gibt sie mit Überprüfungsdiagramm! Oder wußten sie das Rinderbrustbein ungefähr 10x soviel Calcium enthält wie Hühnerflügel? Eine Aussage wie 15 % Knochen gibt ihnen eine falsche Sicherheit. Und es gibt Tipps für Fertig-Vitaminmischungen. Alles nicht nur von mir überprüft sondern auch von meinen 6 Tigern getestet  

Und wer möchte, für den mache ich auch eine Rationsüberprüfung.